Apostroph Group

Über die Gesellschaft:

Apostroph Group ist die marktführende Plattform für Premium-Sprachdienstleistungen in der DACH-Region. Der Fokus der Gruppe liegt auf Projektmanagement-, Qualitätssicherungs- und Handlingdienstleistungen für komplexe Übersetzungsprojekte, unterstützt durch eine eigene Technologieplattform und den Einsatz von rund 2.000 muttersprachlichen Übersetzern. Während der Kundenschwerpunkt von Apostroph Switzerland (Erwerb 2017) auf den Branchen Pharmazie, Medizin, Chemie, Industrie sowie Versicherungen und Finanzen liegt, bedient WIENERS+WIENERS (Erwerb 2016) überwiegend Werbeagenturen sowie PR- und Marketingabteilungen von Unternehmen nahezu aller Branchen. LÓPEZ-EBRI (Erwerb 2018) hat sich mit dem Unternehmensbereich medDOC® unter den Marktführern für Übersetzungen in den Branchen Medizin, Medizintechnik, Pharmazie, Zahnmedizin und Dentaltechnik fest positioniert. Zu der Unternehmensgruppe gehört außerdem BVIW (Erwerb 2019), die insbesondere im Bereich PR und Kommunikation aktiv sind.

Strategie:

Die Apostroph Group ist durch die Umsetzung einer Buy-and-Build-Strategie im Sprachdienstleistungsmarkt durch GEP IV seit 2016 entstanden. Neben weiteren Zukäufen im DACH-Markt und der Integration der Akquisitionen treibt das Management-Team der Gruppe mit Unterstützung von GEP IV das organische Wachstum durch den Ausbau von Vertrieb, Marketing und der technologischen Plattform weiter voran.

Quick Facts:

Name:  Apostroph Group
Branche:  Sprachdienstleister
Sitz:  Ahrensburg, Deutschland
Erwerbsanlass:  Buy-and-Build
Erwerbsjahr:  2016 (Erstinvestment)
Fonds:  GEP IV
Umsatz:  ∼ 25 Mio. €
Mitarbeiter:  ∼ 120
Website:  apostrophgroup.de
zurück zum Portfolio