Warum wir uns beteiligt haben.

Apostroph Group ist die marktführende Plattform für das Management anspruchsvoller Übersetzungsprojekte in der DACH-Region. Der Fokus der Gruppe liegt auf Projektmanagement und Qualitätssicherung, unterstützt durch eine eigene, hochautomatisierte Technologieplattform und den flexiblen Einsatz von rund 2.000 externen muttersprachlichen Fachübersetzern. Die Apostroph Group ist mit über 120 Mitarbeitern an 9 Standorten in Deutschland und der Schweiz aktiv. Sie ist seit 2016 durch die Umsetzung einer Buy-and-Build Strategie mit diversen Akquisitionen entstanden. Die Gruppe deckt heute praktisch alle Sektoren und alle Premium-Segmente für komplexe Übersetzungsprojekte ab, von Pharma, Medizintechnik, über Marketing, PR bis hin zu Finanzkommunikation. Das Marktumfeld ist gekennzeichnet von signifikantem Wachstum, getrieben u.a. durch Megatrends wie Globalisierung und Vielsprachigkeit in allen Lebens- und Geschäftsbereichen. Darüber hinaus bietet der Markt für Sprachdienstleistungen erhebliches nationales und internationales Konsolidierungspotenzial.

Die Strategie

Neben weiteren Zukäufen im DACH-Markt und der Integration der Akquisitionen in einem weiterhin fragmentierten Markt treibt das Management-Team mit unserer Unterstützung das organische Wachstum durch den Ausbau von Vertrieb, Marketing und der technologischen Plattform weiter voran.

Apostroph Group

UNTERNEHMENSNAME

Dienstleistungen

BRANCHE

Ahrensburg (GER)

SITZ

MBO

BETEILIGUNGSANLASS

Juni 2016

INVESTITIONSZEITPUNKT

GEP IV

FONDS

www.apostrophgroup.de/gruppe

WEBSITE