Warum wir uns beteiligt haben.

InTime ist der Marktführer für zeitkritische Direkt- und Sonderfahrten. Kunden sind im Wesentlichen Akteure der Automobilindustrie und der Logistikbranche. Umgangssprachlich wird die Dienstleistung auch als „Paniklogistik“ beschrieben – die Panik bei einem drohenden Produktionsstillstand wegen fehlender Komponenten. Aufgrund des überlegenen Geschäftsmodells ist es IN tIME in einem hoch fragmentierten Markt gelungen, dynamisch zu wachsen. Der Markt ist vor allem durch die hohen Anforderungen an die Effizienz von Produktionsabläufen in der Industrie im Allgemeinen getrieben.

Die Strategie

Das Management hat das Unternehmen mit unserer Unterstützung konsequent weiterentwickelt. So wurde nicht nur organisches Wachstum generiert, sondern mit RS Logistik auch die Nummer zwei im Markt akquiriert und erfolgreich in die Gruppe integriert. Dabei wurde die Organisation deutlich professionalisiert, das Geschäft weiter internationalisiert und Prozesse digitalisiert.

inTime

UNTERNEHMENSNAME

Logistik

BRANCHE

Hannover (GER)

SITZ

Nachfolge

BETEILIGUNGSANLASS

September 2011

Veräußerungszeitpunkt

GEP III

FONDS

www.intime.de

WEBSITE

 

Case Study

inTime – Fortsetzung des Wachstums und Stärkung der Position als nationale Marktführer

Mehr zum Case erfahren