Ein klares Leitbild: höchste Standards für nachhaltige Wertentwicklung.

Verantwortung

Unsere Verantwortung

Wir sind uns unserer breiteren gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Daher haben wir uns einer nachhaltigen Unternehmensführung verpflichtet und erfüllen hohe Standards in den Bereichen Umwelt, Soziales und nachhaltige Unternehmensführung („ESG“). Wir achten bei unseren Beteiligungsunternehmen auf die Einhaltung dieser Standards, die Teil einer nachhaltigen Wertschöpfungsstrategie sind.

Wir sind davon überzeugt, dass es Teil einer langfristig erfolgreichen Wertentwicklungsstrategie sein muss, die Nachhaltigkeit des Wirtschaftens unserer Beteiligungsunternehmen kontinuierlich zu verbessern. Dabei ist es unser Anspruch, wirtschaftliches Handeln in Einklang mit Nachhaltigkeitsprinzipien zu fördern und die Ressourcen für zukünftige Generationen zu wahren. Wir unterstützen die von uns betreuten Portfoliounternehmen dabei, sich aktiv mit Umweltthemen auseinanderzusetzen, die sich aus ihrem spezifischen Unternehmensgegenstand ergeben können, insbesondere der Reduktion von Energie- und Wasserbedarf, Abfall- und Gefahrstoffen.

Wir sehen in der Gewinnung und Entwicklung von engagierten Mitarbeitern ein zentrales Erfolgsfaktor für uns und die Beteiligungsunternehmen. Entsprechend zählen sichere Arbeitsbedingungen, attraktive Vergütungsmodelle und Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung zu wesentlichen Voraussetzungen für nachhaltigen Unternehmenserfolg.

Darüber hinaus haben unsere Beteiligungsunternehmen auch eine gesellschaftliche Verantwortung an ihren jeweiligen Standorten. Dabei unterstützen wir insbesondere lokales soziales Engagement sowie die Ausbildung von Nachwuchskräften.

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung hat einen hohen Stellenwert für uns. Wir beschränken uns nicht nur auf die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, sondern setzen uns auch als Gesellschafter aktiv für „Good Governance“ ein. Wir wenden uns strikt gegen jegliche Form von unethischen Geschäftspraktiken. Transparente Entscheidungsstrukturen, offene Kommunikation und zeitnahe Information sind wesentlich. Dies bildet die Grundlage der Zusammenarbeit mit Investoren, Management-Teams und Geschäftspartnern und fördert nachhaltig vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen.